Hinweise zum Datenschutz

Datenschutzerklärung der Webseite www.porsche-datenschutz.de

Wir, die Porsche Deutschland GmbH, freuen uns über Ihren Besuch auf dieser Webseite. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts der Europäischen Union, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und des Telemediengesetzes (nachfolgend „TMG“). Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Datenschutzrechte im Rahmen der Nutzung dieser Webseite. Informationen zu weiteren Diensten sowie zu Angeboten weiterer Gesellschaften des Porsche Konzerns entnehmen Sie bitte der jeweiligen Datenschutzerklärung dieser Dienste bzw. Gesellschaften.

1. Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter; Kontakt

Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgesetze ist die:

Porsche Deutschland GmbH
Porschestraße 1
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Dr. Gregor Scheja
Beauftragter für Datenschutz
Adenauerallee 136
D-53113 Bonn
Tel.: +49 (0) 228-227 226-0
Fax: +49 (0) 228-227 226-26
Kontakt: https://www.scheja-partner.de/kontakt/kontakt.html
www.scheja-partner.de

2. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes dieser Webseite sind Informationen, die während der Nutzung notwendigerweise entstehen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung sowie die Übermittlung Ihrer IP-Adresse.

3. Art, Umfang, Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die Nutzung dieser Webseite ist generell ohne Anmeldung möglich. Zweck der Bereitstellung dieser Webseite ist, Sie über Datenschutzhinweise zur „Einwilligung in die Datennutzung zur individuellen Kunden- und Interessentenbetreuung“ zu informieren. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über Art, Umfang und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Webseite.

3.1 Bereitstellung der Webseite

Beim Zugriff auf diese Webseite durch Ihr Endgerät werden folgende Daten verarbeitet:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Dauer des Besuchs,
  • Art des Endgeräts,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Funktionen, die Sie nutzen,
  • Menge der gesendeten Daten,
  • Art des Ereignisses,
  • Referrer-URL,
  • IP-Adresse,
  • Domain Name.

Diese Daten werden auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO sowie der §§ 14 Absatz 1, 15 Absatz 1 TMG zur Bereitstellung des Dienstes, zur Sicherstellung des technischen Betriebs sowie zum Zwecke der Ermittlung und Beseitigung von Störungen, verarbeitet. Dabei wird das Interesse, die Inanspruchnahme dieser Webseite und deren technischen Funktionsfähigkeit zu ermöglichen, verfolgt. Beim Aufruf der Webseite werden diese Daten automatisch verarbeitet. Ohne diese Bereitstellung können Sie unsere Dienste nicht nutzen. Wir verwenden diese Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Wir löschen diese Daten in der Regel nach 35 Tagen, es sei denn, dass wir sie für die oben genannten Zwecke ausnahmsweise länger benötigen. In einem solchen Fall löschen wir die Daten unverzüglich nach Zweckentfall.

3.2 Cookies

Der Einsatz von Cookies auf dieser Webseite findet nicht statt.

3.3 Social Plugins

Der Einsatz von Social Plugins auf dieser Webseite findet nicht statt.

3.4 Facebook Custom Audience

Der Einsatz von Facebook Custom Audience auf dieser Webseite findet nicht statt.

4. Funktionsumfang dieser Webseite

4.1 Information

Diese Webseite informiert über die Datenschutzhinweise zur „Einwilligung in die Datennutzung zur individuellen Kunden- und Interessentenbetreuung“.

5. Empfänger personenbezogener Daten

5.1 Interne Empfänger

Innerhalb der Porsche Deutschland GmbH haben keine Personen Zugriff.

5.2 Externe Empfänger

Außerhalb der Porsche Deutschland GmbH haben nur Personen Zugriff, die dies für die unter 3. genannten Zwecke benötigen. Externer Empfänger ist der Dienstleister, welcher die technische Infrastruktur, die Wartung sowie die Bereitstellung dieser Webseite erbringt. Er ist Empfänger der unter Punkt 3.1 genannten Daten. Dienstleister der Porsche Deutschland GmbH werden grundsätzlich sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Dienstleister dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden.

6. Datenverarbeitung in Drittländern

Eine Datenübermittlung an Stellen, deren Sitz oder deren Ort der Datenverarbeitung nicht in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gelegen ist, findet nicht statt.

7. Speicherdauer

Die Speicherdauer personenbezogener Daten entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Kapitel zur Datenverarbeitung. Zusätzlich gilt generell: wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für die Erfüllung der Zwecke erforderlich ist oder – im Falle einer Einwilligung – solange Sie die Einwilligung nicht widerrufen haben. Im Falle eines Widerspruchs löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch dann, wenn wir hierzu aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sind.

8. Betroffenenrechte

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person stehen Ihnen zahlreiche Rechte zur Verfügung. Im Einzelnen:

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

Berichtigungs- und Löschungsrecht: Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - Löschung Ihrer Daten verlangen.

Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

Datenübertragbarkeit: Sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn wir können - gemäß den gesetzlichen Vorgaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihren Rechte überwiegen.

Widerruf der Einwilligung: Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Widerspruch gegen Cookies:
Der Einsatz von Cookies auf dieser Webseite findet nicht statt.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Sie können zudem eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie können sich hierzu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Land zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde.

Ihr Kontakt zu uns: Des Weiteren können Sie sich bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihren Betroffenenrechten und einer etwaigen erteilten Einwilligung unentgeltlich mit uns in Verbindung setzen. Wenden Sie sich zur Ausübung aller Ihrer zuvor genannten Rechte bitte an pd.datenschutz@porsche.de oder postalisch an die oben unter Ziffer 1. angegebene Anschrift. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

9. Links zu Angeboten Dritter

Eine Verlinkung zu Webseiten oder Diensten anderer Anbieter findet von dieser Webseite nicht statt.

10. Stand

Es gilt die aktuellste Version dieser Datenschutzerklärung (Stand: 25.05.2018).